Regeln für Gottesdienste in unserer Pfarrei

17.09.2021

Seit 13. September 2021 hat der Bundesrat die Zertifikatspflicht für die Gottesdienste ab 50 Personen eingeführt, dafür entfallen die Maskenpflicht und die Abstandsregel. Kinder bis 16 Jahre sind davon ausgenommen.

 

Bis 50 Personen besteht keine Zertifikatspflicht, dafür aber die Maskenpflicht und die Abstandsregel (wie bisher).

 

Für die gewöhnlichen Sonntage werden wir darum kein Zertifikat verlangen und nur 50 Personen in die Kirche lassen.

Wenn die Zahl erreicht ist, werden wir die Gläubigen in die Krypta schicken, wohin der Gottesdienst akustisch übertragen wird.

Die Kommunion wird selbstverständlich auch in die Krypta gebracht.

 

Bei grossen Gottesdiensten müssen wir in der Kirche das Impfzertifikat verlangen.

Wer kein Zertifikat hat, kann in der Krypta Platz nehmen.

 

Diese Lösung ist nicht ideal, aber so wird niemand ausgeschlossen.

Wir danken für Ihr Verständnis, beten für Sie, wünschen Ihnen Gottes Segen und grüssen Sie herzlich.

 

Ihr St. Laurentius-Team