Diakon Calusics Wirken an der Balkanroute

19.02.2016

Mit einem Transporter hat sich der Wülflinger Diakon und Gemeindeleiter Zeljko Calusic vor Weihnachten aufgemacht, um die flüchtenden Menschen an der Balkanroute zu unterstützen. Mit im Gepäck hatte er grosszügige Sach- und Finanzspenden aus seiner Pfarrei. Seinen Einsatz an der serbisch-kroatischen Grenze schildert Zeljko Calusic hier.