Ausfall Gottesdienste & Unterricht

Unsere Gottesdienste & der Unterricht fallen bis mindestens 26. April aus.

Corona-Virus und Kirche

16.03.2020

Bis vorläufig zum 19. April werden keine Gottesdienste stattfinden.

Der Bischof entbindet von der Sonntagspflicht

Religionsunterricht ist abgesagt bis nach den Frühlingsferien (26.04.2020).

Alle Veranstaltungen im Pfarreizentrum sind bis vorläufig zum 19. April 2020 abgesagt.

Die Kirche ist für die persönliche Einkehr geöffnet.

Der Bundesrat hat den Notstand erklärt und alle öffentlichen Veranstaltungen bis zum 19. April verboten. Damit sind auch Gottesdienste per sofort verboten.

Religionsunterricht und damit verbundene Anlässe sind bis am 26.04.2020 abgesagt.

Wir verweisen ansonsten auf die offiziellen Meldungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG), der Gesundheitsdirektion Kanton Zürich und dem Bistum Chur.

Informationen zur aktuellen Lage in der Schweiz vom Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Aktuelle Situation im Kanton Zürich

Bistum Chur

Schützen Sie sich und andere

Befolgen Sie diese Verhaltens- und Hygieneregeln:

  • gründliches Händewaschen
  • Niesen oder Husten nur ins Taschentuch oder in die Armbeuge
  • Taschentücher nur in geschlossenen Behältnissen entsorgen
  • Händeschütteln vermeiden und wenn möglich Abstand halten
  • Abstand halten – zum Beispiel ältere Menschen durch genügend Abstand schützen, beim Anstehen Abstand halten, bei Sitzungen Abstand halten.

Verhaltens- und Hygieneregeln des Bundesamts für Gesundheit (BAG)