Versammlung der Kirchgemeinde

am 3. Dezember 2019 um 20 Uhr im Pfarreiheim St. Peter und Paul

Beschlüsse der Kirchenpflegesitzung vom 27. Oktober 2014

30.10.2014

An ihrer Sitzung vom Montag, 27. Oktober 2014, in St. Urban, Seen, hat die Kirchenpflege der Römisch-katholischen Kirchgemeinde Winterthur unter anderem:

  • dem Budget 2015 zugestimmt, über das die Stimmberechtigten an der Kirchgemeindeversammlung vom 2. Dezember 2014 abstimmen werden. Das Budget 2015 sieht bei einem unveränderten Steuerfuss von 16 % einen Einnahmeüberschuss von 103 000 Franken bei Gesamtausgaben von 14,5 Millionen Franken und Gesamteinnahmen von 14.6 Millionen Franken vor.
  • von der Ersatzwahl eines Mitglieds der Kirchenpflege Kenntnis genommen: Hansruedi Frei wird sich der Wahl durch die Stimmberechtigten an der Kirchgemeindeversammlung vom 2. Dezember 2014 stellen.
  • die Traktandenliste für die Kirchgemeindeversammlung vom 2. Dezember 2014 genehmigt (siehe unten).
  • der Anstellung eines Erwachsenenbildners in der Pfarrei St. Marien mit Schwerpunkt im Anhaltspunkt Neuhegi zugestimmt: der Theologe Eric Jankowsky verstärkt das Team im Anhaltspunkt, das Barbara Winter-Werner führt. Zudem wird Eric Jankowsky Aufgaben in der Pfarrei St. Marien erfüllen.