Pfarrei St. Laurentius Winterthur

Sie befinden sich hier:

Leitbild

Euch muss es zuerst um das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit gehen; dann wird Euch alles andere dazu gegeben. (Mt 6,33)

Wer sind wir?

Einer der innigsten Wünsche jedes Menschen ist, dass sich jemand für ihn interessiert.

Wir verstehen uns in der Pfarrei St. Laurentius als Heimat und Anlaufstelle für alle Menschen, die auf der Suche nach Gott und dem Sinn ihres Lebens sind. Wir möchten uns mit ihnen zusammen für eine Kirche und eine Welt einsetzen, in der niemand vom Leben ausgeschlossen wir. Wo Solidarität und Gerechtigkeit spürbar sind, wo die Erfahrung der Gemeinschaft über den Gottesdienst hinaus reicht.

Was wollen wir?

  • Dass unsere Seelsorge und die Botschaft, auf der sie basiert und die wir verkünden, durch konkretes Handeln sicht- und erlebbar werden.
  • Dass wir nah bei den Mitmenschen sind, sie im Alltag erreichen, ihnen Halt und Kraft und einen Sinn geben in den verschiedenen Lebensphasen und in Grenzsituationen.
  • Dass wir einladend, integrierend und wertschätzend sind.
  • Dass wir am Leben der Mitmenschen vor Ort teilhaben, mit den örtlichen Bräuchen und Formen vertraut werden.
  • Dass wir uns für menschenwürdige Lebensbedingungen in der Gesellschaft einsetzen.

Was machen wir?

  • Glaubensverkündigung (besonders Erwachsenenbildung und Ökumene)
  • Familie – Jugend – Katechese
  • Liturgie
  • Diakonie – Soziales, Sozialberatung für Einzelne und Familien in schwierigen Lebenssituationen, Seniorenarbeit, Besuchsdienst
  • Pfarreileben (vor allem: Organisation von Pfarreianlässen und anderen Projekten)
  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Im Pfarreirat besteht zu jedem Tätigkeitsfeld ein Ressort, das von einem gewählten Pfarreiratsmitglied geleitet wird und das das Seelsorgeteam unterstützt

Neben der Grundaufgabe pflegen wir als Schwerpunkt die Ökumene:

Ökumenische Arbeit (Altersnachmittage, Seniorenreise, Männerrunde «West», Ökumenischer Frauentreff und mehrere verschiedene ökumenische Gottesdienste und Anlässe)

Wichtige Inhalte und Anlässe im Laufe eines Jahres:

  • vielfältige Liturgie: Familiengottesdienste, Schülergottesdienste, spezieller Gottesdienst für Paare und Freundschaften, Taufsonntage, Wortgottesdienst mit Kommunionfeier, Predigtreihe, Weltgebetstag
  • Musik: Kirchenchor und Schola, Ansinggruppe, Familien-Projekt-Chor, Chörli.
  • Ökumene, interreligiöser Austausch/Gespräche
  • Katechetisch geprägte Anlässe: Versöhnungsweg, Erstkommunion, Firmung ab 18 Jahren
  • Pfarreifest (Grilltag)
  • Kimongostiftung (mehrere Anlässe, vor allem Kimongo-Fest, Konzert …)

Zielgruppenorientierte Arbeitsbereiche sind:

Sozialarbeit, Jugendarbeit, Seniorenarbeit, Katechese, Ökumene, Liturgie, Frauen- und Männerarbeit