Pfarrei St. Laurentius Winterthur

Sie befinden sich hier:

Kirchenmusik

«Wer singt, betet doppelt.» (Augustinus)

Zwei Organistinnen, Rita Wermelinger  und Elena Lüthi, wechseln sich bei der musikalischen Begleitung aller Gottesdienste am Wochenende, zu kirchlichen Festen und besonderen Anlässen - wie Hochzeiten und Beerdigungen - ab. Auch bereichern sie im Zusammenspielen mit Instrumentalisten (z. B. Harfe oder Querflöte) besondere Gottesdienste.

Darüber hinaus wirken vier Gruppen unterschiedlich oft in Gottesdiensten mit:

Unser Kirchenchor singt unter der Leitung des Chorleiters Felix Reolon durchschnittlich 10 mal im Jahr: mehrstimmige Werke, a cappella oder mit Orgelbegleitung, darunter drei bis vier grössere Werke mit Orchester und Solisten. Dabei unterstützen sich Mitglieder unseres Chores gegenseitig durch Mitgliedern vom Kirchenchor Herz Jesu.

Ein paar Mitglieder des Kirchenchors bilden die Schola. Bei Chorauftritten singen sie an bestimmten Stellen des Gottesdienstes lateinische Gesänge.

Die Ansinggruppe studiert unbekannte Lieder aus unserem Kirchengesangbuch zusammen mit der Pfarrei an drei bis vier Wochenenden im Jahr in den Gottesdiensten ein. Mit Hilfe der Sängerinnen und Sänger der Ansinggruppe möchten wir unser Repertoire von bekannten Liedern erweitern.

Dasselbe Anliegen für den "Liedschatz" in den Familiengottesdiensten verfolgt der Familien-Projekt-Chor. In vier Familiengottesdiensten im Jahr lernen wir mit Unterstützung von Meitli, Buebe, Müttern und Vätern neue geistliche Kinderlieder.