Pfarrei St. Laurentius Winterthur

Diakonisches Jahr

Im ersten Lehrjahr bzw. im 10. Schuljahr widmen sich die Jugendlichen im Unti der Diakonie, d. h. dem sozialen Engagement der Kirche. Diakonie gehört (neben Gottesdienst und der Verkündigung) zu den Grunddimensionen vom Kirchesein. Mehr zu dieser wichtigen Säule unserer Pfarreiarbeit finden Sie hier.

Der Teilnehmer, die Teilnehmerin wählt ein Projekt für sich aus. Das Projekt enthält zehn Anlässe von denen drei Anlässe gesetzt (obligatorisch sind). Diese drei Anlässe ergeben zusammen 10-Punkte.
Für jeden weiteren Anlass den der Teilnehmer/die Teilnehmerin nach eigenem Ermessen auswählen darf gibt es ebenfalls Punkte (die Höhe der Punkte ist abhängig vom Anlass). Insgesamt müssen mindestens 20-Punkte erarbeitet werden um das Diakonische Jahr erfolgreich abschliessen zu können. Für die Jugendreise über Auffahrt 2018 beteiligt sich die Pfarrei St. Laurentius mit 50% an den Reisekosten!
Diese Angebote lassen die Teilnehmer eintauchen in die komplexe Welt der Diakonie. 

Das „Diakonische Jahr“ wird koordiniert von Jugendseelsorger Mauro Callegari.

Für Fragen zum Diakonischen Jahr und/oder zur Jugendseelsorge stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.